Umbau Eingangsbereich und Pforte, Kloster am Mariahilfplatz, München

Kloster und Realschule der Armen Schulschwestern waren bislang über eine gemeinsame Erschließung verbunden. Die funktionale Trennung dieser beiden Bereiche erforderte umfangreiche Umbauten in den Eingangsbereichen.

Die ehemalige Durchfahrt zum Innenhof bot in der denkmalgeschützten Fassade den notwendigen Raum für einen eigenständigen Zugang zum Kloster. Die neue Pforte sowie die Lichtinstallationen der Eingangshalle geben dem Empfang einen repräsentativen Rahmen.